Musik schafft Freu(n)de

Musik schafft Freu(n)de unter diesem Motto steht auch die Jugendarbeit in unserem Verein.

Der Einstieg in die Welt der Musik ist keine Altersfrage! Jeder kann in jedem Alter noch ein Instrument erlernen! Sprechen Sie uns an.

Mehr Erfahren...

Das Blasorchester

Das Blasorchester besteht zur Zeit aus ca. 45 aktiven Mitgliedern in allen Altersstufen. Das Repertoire von der volkstümlichen Blas- und Marschmusik über die Tanzmusik bis zu konzertanten Stücken.

Das Orchester begleitet musikalisch viele Festveranstaltungen im Arnsberger Raum.

Mehr Erfahren...

Termine

Neben den wöchentlichen Proben hat das Blasorchester ca. 40 Auftritte im Jahr. Hier finden Sie unseren nächsten Termine.


28.07.2019, 13:00 Uhr Schützenfest Allendorf

Aufgrund der Umstrukturierung im vergangenen September hat jetzt das Blasorchester der Bürgerschützen den allgemeinen Vorstand neu formiert. Zudem konnten in der Jahreshauptversammlung im Bürgerzentrum Bahnhof Mitglieder für ihren großen Einsatz ausgezeichnet werden.

Damit hat das Führungsgremium des Orchesters nun folgendes Gesicht: stellv. Geschäftsführer und Webmaster Jörg Mieth, stellv. Kassierer Matthias Neuhaus, Notenwart Noel Lyes, stellv. Notenwartin Julia Danne, stellv. Dirigentin Elisabeth Höch und Inventarverwalter Hendrik Drees. Als Beisitzer fungieren Daniel Tarnas, Patrick Droste, Ines Lahrmann und Julia Koch.

Besondere Höhepunkte in 2011 waren u.a. der Ausflug aller Musiker zum Lattenberg und der Auftritt im Rahmen des Weihnachtskonzertes des Männerchores 1880 im Sauerlandtheater.

Und natürlich sind besondere Höhepunkte im laufenden Jahr zu erwarten, denn das Blasorchester feiert den 60. Geburtstag. So ist das Orchester erstmals seit vielen Jahren wieder beim Karnevalsumzug dabei. Zudem sind Jubiläumskonzerte im April und September geplant. Im Juni steht das Schützenfest in Hemer erstmals auf dem Programm, im August geht es zum Neheimer Jägerfest und zum Jubelschützenfest in Niedereimer.

In den Kreis der Ehrenvorstandsmitglieder wurden Josef Pieper, er ist u.a. seit mehr als 30 Jahren als Notenwart tätig, und der langjährige Kassierer Gerhard Ossenbrink aufgenommen. Letzterer musste leider diese Funktion und die aktive Mitgliedschaft aus gesundheitlichen Gründen beenden.

Interessierte sind montags ab 19:15h zu einer "Schnupperprobe" ins Bürgerzentrum Bahnhof eingeladen.

Am 19.11.2011 war das Blasorchester der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft einmal außermusikalisch unterwegs.

Geplant war ein Überraschungsausflug für alle Musikerinnen und Musiker:

Mit dem Bus ging es vom Arnsberger Bahnhof auf den Lattenberg. Ausgestattet mit warmer Kleidung und festem Schuhwerk nahmen wir an einer Laternenwanderung durch den dunklen Arnsberger Wald teil. Auf der Mitte der Strecke stand aufwärmender Glühwein und Kinderpunsch für uns bereit.

Zurück am Waldgasthaus erwartete uns ein vielfältiges und leckeres Buffet, an dem besonders der Grünkohl und der Schokoladenbrunnen begeisterten.

Nach einem sehr schönen Beisammensein mit Jung und Alt brachte uns der Bus zurück zum Arnsberger Bahnhof.

Bilder vom Probenwochenende in Meschede